Dienstag, 28. Juni 2011

Tausch dich glücklich!

Ich war kürzlich das erste Mal auf einer Kleidertauschparty eingeladen und bin ganz begeistert von dem Konzept:

Man lädt Freunde ein und achtet dabei darauf, dass mindestens 2 immer eine ähnliche Statur haben. Dann mistet man fröhlich den Kleiderschrank aus, schwingt sich auf sein Fahrrad und düst los zur Partey.

Wenn du jetzt denkst: "Ach, meine Freunde tragen alle nur brombeerenfarbene Zelte, ich derweil stehe auf tighte Tights, da find ich eh nix zum Tauschen", ja dann, meine Liebe, hast du dich geirrt! Denn: Das Lustige ist, dass jeder von uns das ein oder andere Teil im Schrank hat, das er beim Kauf irgendwie gut fand, aber dann doch gedacht hat: "Nee, das passt irgendwie doch nicht zu mir." Und genau dieses Teil könnte die tighte Tight sein, das florale Hippiegewand oder die quietschbunte Ringelsocke, die der andere noch unbedingt in seinem Schrank haben muss!

Hippe Tussi mit Tausch-Oberteil und tighter Tight.

Jedenfalls hab ich mir so ertauscht: Eine Jogger, 4 Shirts, 1 Shorts, ein Halstuch und ein Kissen. Das meiste in türkis-aqua-Farben und alles für satte NULL Euro!

Übrigens, heißt Tauschpartey nicht, dass man nur 1:1 tauschen kann. Vielmehr wird einfach der ganze Unrat an Kleidung, Schuhen, Handtaschen, Asseswars und anderem Zeugs zu einem riesigen Haufen aufgetürmt, dann einzeln präsentiert und wer meint, dass ihm was gefällt und er reinpasst, schreit einfach und klaubt zusammen. Die wirklich hässlichen unvermittelbaren Reste landen beim Roten Kreuz oder werden zum nächsten Flohmarkt getragen.

Kommentare:

  1. Nein! nicht beim roten Kreuz! Möchte ich spontan schreien! Es gibt bestimmt irgendwo lokale Nothilfe-Läden oder anderes, wo die Klamotten vor Ort für wenig Geld an Bedüftige gegeben werden. Und nicht nach Afrika o.ä. verschifft werden, wo sie dann den lokalen Kleidermarkt kaputtmachen...Ansonsten eine sehr schöne Idee, die Tauschparty! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ruhig, Brauner! Frau Meloni weiß um die Problematik, deshalb trägt sie die Sachen ja auch lieber zum Floh-/Secondhandmarkt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Meloni!

    Ich weiß jetzt gar nicht genau, wie ich hier bei Dir gelandet bin - aber es gefällt mir gut hier, ich glaub ich schau jetzt öfter rein!
    Dein Blog hab ich gleich mal bei mir verlinkt ;)

    AntwortenLöschen